News

Noch 2 mal schlafen!

(und so langsam werd ich auch aufgeregt đŸ€©)

Es gibt doch noch die neuen Modelle von Brother! Die möchte ich euch doch nicht vorenthalten!!! 

Hierbei handelt es sich um die A-Serie. Oder auch das A-Team. Was euch lieber ist 😉

  1. Brother Innovis A16: Sie hat 16 Stiche (woher kommt dann bloß der Name? đŸ€”), einen tollen EinfĂ€dler und die Punktverriegelung. Somit ist sie quasi eine verbesserte NV 10A.
  2. Brother Innovis A50: Ratet mal wie viele Stiche sie hat? Richtig! 50! NatĂŒrlich hat auch sie den tollen EinfĂ€dler, die Punktverriegelung und sogar eine Harthaube. Somit ist sie die verbesserte NV 27.
  3. Brother Innovis A80: Okay. Ich sage jetzt nichts mehr zu der Stichanzahl đŸ€š. Aber bis auf genau die eben nicht erwĂ€hnte Stichanzahl ist sie der A50 sehr Ă€hnlich.
  4. Brother Innovis A150: Mit 150 (!!!) Stichen. Diese Maschine hat mir auf der Tagung so gut gefallen, dass ich sie als neue Kursmaschine auserkoren habe. Und sie hat mich noch nicht enttĂ€uscht. Man kann die Muster spiegeln, kombinieren und das alles passiert an einem schönen großen LC-Display. Dieses Modell ist natĂŒrlich schon gehobene Klasse, aber sie bietet somit nicht nur den Einsteigern tollen Komfort, sondern ist auch eine tolle Zweitmaschine fĂŒr die Profis, die ihre „große Maschine“ nicht zu Kursen hin und her schleppen wollen.

Jetzt zu den Plottern, dann habt ihr es fast geschafft!

  1. Brother Scan-N-Cut SDX 1000: mit ihm mĂŒsst ihr keine Testschnitte mehr machen, denn er misst die passende Messertiefe einfach selbst aus. Und dabei ist er noch flĂŒsterleise! In seine AblageflĂ€che passt einiges an Zubehör und er kann bis zu 3mm tief schneiden!
  2. Brother Scan-N-Cut SDX 1200: natĂŒrlich ist er genauso leise wie der SDX 1000 und hat alle weiteren VorzĂŒge, aber eine sensationelle Sache kann er mehr: Er kann PES-Stickdateien in Plotterdateien umwandeln!!! PES-Dateien sind Dateien in dem Format, welches die Stickmaschinen von Brother benötigen. Somit bildet er die „Schnittstelle“ (😉) zwischen Sticken und Plotten. Das birgt wiederum ungeahnte Möglichkeiten fĂŒr eure KreativitĂ€t! Lasst es uns am Freitag doch direkt mal zusammen testen. Wir sticken ein Motiv mit der Stick und platten es anschließend auch noch aus. Ich bin soooooo aufgeregt!

Das wars noch nicht ganz. Denn es gibt da noch eine neue Maschine, die aber keinesfalls hier mit hinpasst. DafĂŒr ist sie einfach zu groß(artig). Also Morgen mehr darĂŒber.

Bis Freitag dann!!! Liebe GrĂŒĂŸe Annika